Grundkurs für die Erstellung Deines Haushaltsbudgets

kostenlos Haushaltsbudget erstellen Grundkurs

Dein persönliches Haushaltsbudget in vier einfachen Schritten!

Ein Haushaltsbuch zu führen oder ein Haushalts-Budget zu verwalten kann aus vielen Gründen notwendig, sogar lebenswichtig, sein.
Geldschwierigkeiten bringen oft viele andere Probleme mit sich, wie Scham, Schuldgefühle, Selbstzweifel und Hoffnungslosigkeit. Daraus resultiert ein riesiger Leidensdruck, der viele Gesichter haben kann. Depressionen, Schlaflosigkeit und Ermüdungszustände und soziale Ausgrenzung sind einige davon. 

Die bittere Konsequenz, wenn man Geldprobleme aufschiebt und ignoriert: die Geldschwierigkeiten nehmen zu und werden schlimmer. Die Altersarmut wird immer wahrscheinlicher.

Den Kopf in den Sand stecken, auf den Lotto-Gewinn warten und fest die Augen vor der finanziellen Misere verschließen wird Dir nicht helfen. Das hat Dir bis jetzt nicht geholfen und mir damals auch nicht. Du siehst, mit Deinem Problem bist Du nicht allein. Es gibt viele von uns, die an diesem Punkt sind oder waren. 

Ich gebe Dir hier gebündelt weiter, was einen großen Beitrag dazu geleistet hat, meine Geldsorgen loszuwerden und was ich auf meinem Weg in die Schuldenfreiheit gelernt habe.

In diesem Grundkurs erkläre ich Dir, wie Du in vier einfachen Schritten zu Deinem individuellen Budget kommst. Ich habe Dir Vorlagen erstellt. Diese kannst Du herunterladen, ausdrucken oder online ausfüllen. Du kannst auch Papier und Stift benutzen. Ein Taschenrechner ist von Vorteil. Ich begleite Dich dabei und erkläre Dir Schritt für Schritt, wie Du für finanzielle Klarheit sorgst und einen Überblick bekommst. Falls Dir dies an Hilfe nicht genug ist oder hier nicht alle Aspekte abgedeckt werden, die bei Dir eine Rolle spielen, kannst Du Dir die anderen Kurse anschauen.

Auch in meinem Blog werde ich nach und nach viele hilfreiche Kniffe und Tipps posten, die Dir helfen können. Schau doch auch da einfach mal vorbei.

Und nun geht es los!

Ja, der Grundkurs ist absolut kostenfrei.
Alle Vorlagen, die im Kurs gezeigt und verwendet werden, bekommst Du kostenfrei zum Grundkurs dazu.
Um zu beginnen, musst Du nichts vorbereiten. Es ist aber hilfreich, wenn Du Deine Ausgaben und Deine Kontoauszüge zur Hand hast.
Nein, Zettel, Stift, Taschenrechner und Dein Wille, Deine finanzielle Situation in den Griff zu bekommen - mehr benötigst Du nicht, um zu starten. Falls Du die von mir zur Verfügung gestellten Vorlagen nutzen möchtest, solltest Du über einen funktionierenden Drucker verfügen.
Ich biete Dir Folgekurs zur Erstellung Deines Haushaltsbudgets an. In dem Folgekurs geht es ans Eingemachte und ich helfe Dir, Dein Budget weiter zu verfeinern und noch alltagstauglicher zu machen. Schau doch in der Kurs-Sektion der Webseite vorbei.
Angemeldet: 135 Teilnehmer
Dauer: 10 hours
Lektionen: 5
Stufe: Anfänger

Archive

Angelika aka die Frugalista
Angelika aka die Frugalista

Hallo, Ich bin Angelika, Unternehmerin, Finanz-Coach, Kaffeejunkie und Katzenliebhaberin. Ich helfe Frauen, Ihre Alltagsfinanzen mit Wissen, Kursen, Tipps und Tools in den Griff zu bekommen.

ich bin dabei – trag mich bitte ein

Neuesten Beiträge

Beliebter Post

Kategorien